Samstag, 31. Oktober 2020 | Kleinkunst

Pigor und Eichhorn

Einführung für Anfänger

Die beiden Grandseigneurs des süffisanten Sozialkommentars haben sich bereit erklärt, auch jüngeren Semestern und älteren Quereinsteigern eine Einstiegshilfe zu geben in Sachen „Pigor und Eichhorn und was es damit auf sich hat“:

Mit frühen Skandalen und gereiften Perlen, mit eigenen Lieblingsliedern und befremdeten Heimsuchungen, mit einem Fundus an Conférencen, die vom Salon der Desinteressierten bis zum PowerNap der Rastlosen reichen kann.

Für Kenner ein Fest, für Neueinsteiger ein Ausflug ins heillose Vergnügen: Ob MeckPomm oder Senegal, ob Traumarbeit oder Zölibat – mit den Erfindern des SalonHipHop gibt es an jeder Station eine Überraschung. Einsteigen bitte! Zurück bleiben zwecklos!“


Kleinkunst in der Stadthalle auch in herausfordernden Zeiten entspannt genießen!

In Abstimmung mit den Behörden verwirklichen wir umfangreiche Maßnahmen, die Sie und das gesamte Team vor, auf und hinter der Bühne schützen, Ihren Besuch aber wie gewohnt so angenehm und erinnerungswürdig wie möglich werden lassen. Dazu bitten wir Sie als Besucher ebenfalls um Ihre Mitwirkung. Hier können Sie die Vorkehrungen und Vorgaben detailliert einsehen. 


Vorverkaufsstellen: 

Hachenburg
Hähnelsche Buchhandlung, Wilhelmstr. 21, Tel.: 02662 / 7518
Tourist-Information, Perlengasse 2, Tel.: 02662 / 958339
Chill-Mode, Gewerbegebiet - Saynstraße 45, Tel.: 02662 / 8079928

Altenkirchen
Wäller Buchhandlung, Wilhelmstraße 45, Tel.: 02681/9843444

Betzdorf
Buchhandlung MankelMuth, Bahnhofstraße 11, Tel.: 02741/970024

Westerburg
Zigarrenhaus Wengenroth, Neustraße 1, Tel. 02663-3368

zurück