< Oktober 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
pinta

Philipp Scharrenberg

Germanistik ist heilbar

20.10.2018 (20:00 - 22:00)

„Ich weiß. Hier sollte eigentlich ein Text stehen mit Phrasen wie ‚strapaziert die Lachmuskeln‘ und ‚lässt kein Auge trocken‘. Ein Text, der von mir in der dritten Person spricht und möglichst viele Preise einbaut, um zu beschreiben, wie der Deutschsprachige Poetry Slam Champion 2009 und 2016 und Deutsche Kabarettmeister 2013/14 reimend, sprachverspielt und philoso-frisch die Folgeschäden seines Daseins als nerdiger Germanist aufarbeitet. Ein Text, der alle Register zieht, um Euch die Fragezeichen der Neugier ins Gehirn zu stanzen.

Aber darauf fallt Ihr bestimmt nicht rein.

Besser ist, Ihr lasst Euch überraschen. Ich weiß, es ist schwer, wenn Erwartungen nicht erfüllt werden, und noch schwerer, keine zu haben. Aber probieren wir es doch mal.

Physiker sagen, dass der Vorgang des Betrachtens das Objekt der Betrachtung verändert. Also: kommt einfach vorbei, dann wird es richtig gut - ein Abend, der abgeht wie Schrödingers Katze!“

Tickets bestellen

Sparte: Kleinkunst
Eintrittspreise VVK 15 Euro / erm. 9 Euro // AK 19 Euro / erm. 12 Euro
Veranstaltungsort: Stadthalle Hachenburg
Veranstalter: Hachenburger KulturZeit in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Westerwald-Sieg, präsentiert von SWR3

Zurück