Bauchreden kann jeder. Man braucht nur ein bißchen Talent, eine Gurke und einen Toaster. Sascha Grammel hatte seine Puppen, das Publikum gute Laune, und Uwe Eichhörnchen aus Nister mitgebracht.

Frederic, ein leicht gerupfter Fasan mit Adlerblut in den Adern, mausert sich zur großschnäbeligen Berliner Kiezgröße. Ökotrophologe und Fast-Food-Experte Prof. Dr. Hacke tritt den Beweis an, dass man ist, was man isst. Josie, warmherzige Schildkröte und kaltblütige Rechenmaschine im Dienst der Währungskrise, bringt Bedienungsfreundlichkeit in die Automatenwelt.

Gemeinsam ist ihnen ihr Lebensmotto: Hetz mich nicht!“