Musikalisch und kulinarisch fand die „Interkulturelle Themenwoche Italien“ ihren Abschluss und Höhepunkt in der Eisdiele Brustolon in Hachenburg.

Die von Christine Sobeck in Zusammenarbeit mit der Hachenburger KulturZeit organisierte deutsch-italienische Woche, an der sich Veranstalter wie Cinexx, Diaszene Westerwald und Stadtbücherei Hachenburg beteiligten, endete am Samstag mit einer Oldtimer Ausstellung auf dem Alten Markt und dem Konzert von Santio de Bartolo und Band, die das Thema Automobil, neben Fußball wohl die italienischste Leidenschaft der Deutschen, auch musikalisch aufnahmen. In der Pause gab es handgemachte italienische Spezialitäten, das Atrium des Eiscafés war mediterran gestaltet: Olivenbäume für´s italienische Ambiente, Heizpilze gegen deutsche Kühle. Die Musik war nahrhaft und das Essen  wie eine Komposition von Rossini. So wurden alle satt und zufrieden.